Recap

Volume 05

Zerrin Börcek

Zerrin Börcek ist Gründerin des female Innovation Hub.

In ihrem Vortrag stellt Zerrin die neue Bewegung von Female Intrapreneurship und Entrepreneurship vor sowie die Rolle der Frau in New Work. Mit dem female Innovation Hub bewegt sie heute Frauen zum Gründen, die die Digitalwirtschaft mitgestalten. Daher gibt sie Antworten, wie Frauen ihre Vision erkennen und wie Frauen gründen.

Dr. Verena Svensson

Dr. Verena Svensson ist Leiterin für Mobilität im Bereich Entwicklung neuer Geschäftsmodelle bei den Stadtwerken Düsseldorf.

Ihr Vortrag: „Mikromobilität in Düsseldorf – wohin geht die Reise von eddy und Co.?“ spricht ein brandaktuelles Thema an und ist mit Sicherheit eine gute Grundlage für den Austausch im Anschluss.

Georg Jürgens

Georg Jürgens führt uns anhand seiner Projekte aus den Bereichen Supply Chain Management und Mobilität in die Welt der digitalen Identitäten ein.

Wenn wir Digitalisierung konsequent zu Ende denken, reicht es nicht jede Milchkanne einfach nur mit 5G zu vernetzen. Vielmehr müssen die Dinge im Internet der Dinge die Möglichkeit erhalten sich eindeutig ausweisen zu können, um so miteinander vertragliche Beziehungen eingehen zu können.

Um Vertrauen im Internet der Dinge herzustellen, bietet Spherity ein dezentrales Identitätsmanagement für digitale Zwillinge an.

René Eschke

René ist bereits über 10 Jahre im Front-End zu Hause, hat Kommunikationsdesign studiert und verfolgt passioniert neue Trends und Technologien im Web.

René zeigt uns die Notwendigkeiten und Möglichkeiten von einem barrierefreien Web auf und welche Herausforderungen sich hieraus für Designer und Entwickler ergeben. Ein inklusives Web macht digitalen Fortschritt für Jedermann zugänglich. Welche unterschiedlichen Herangehensweisen es für die Umsetzung gibt, zeigt er uns in seinem Vortrag.

Kreativzirkel talks – Der Werkzeugkonfigurator Case 

In einer kurzen Präsentation erläutert Hanniel Hu, UX/UI Designer das Konzept des KUKKO Konfigurators, eines von und mit Kreativzirkel entwickelten, digitalen Assistenten, der es dem Anwender erlaubt in jeder Situation das passende Werkzeug für eine zerstörungsfreie Demontage zu finden. Wir zeigen die Ausgangssituation, unsere Herangehensweise an die Problemstellungen, den Projektverlauf und das Ergebnis inkl. einer Live Demo. 

Werde jetzt Teil der Meetup-Gruppe!