UX Self Assessment

In diesem Guide findest eine UX Audit Checkliste mit 5 Fragen, die du dir stellen kannst, um zu prüfen, ob deine Webseite mit einem positiven Nutzerlebnis in den Köpfen deiner Besucher bleibt. Stell dir vor, dass dein Traumkunde auf deiner Homepage gelandet ist. Findet er die Antworten auf seine Fragen einfach und schnell?

Erhalte eine Checkliste mit 20 Punkten, um die UX deiner Webseite einzuschätzen.


Wir werden deine Kontaktdaten vertraulich behandeln und nur für den Zweck der Kontaktaufnahme über kreativzirkel.de verwenden. Du kannst die Nutzung jederzeit per E-Mail widersprechen. Durch Absenden deiner Anfrage erklärst du sich mit unseren Datenschutzbelehrung einverstanden.

1 Klare Kommunikation

Was kommt bei deinem Besucher überhaupt an?

Zeige deinen Besuchern schnell und deutlich was du anbietest und was sie erwartet. So können die Websitebesucher einfach einschätzen, ob sie bei dir richtig sind. Was du dazu brauchst?

Transparente Headlines, die richtigen Texte an der richtigen Stelle, Einteilung in logische Sinngruppen. Weißraum und Kontraste sind hierbei essentielle Methoden, um den Blick des Nutzers dabei zu unterstützen. Wichtig ist es nicht zu viele Reize auf einmal zu geben und den Besucher zu überfordern.

Keep it Simple – keep it minimal!

  • Es wird sofort deutlich, welches Produkt beworben wird, welche Aktion möglich ist
  • Elemente werden eingeteilt mittels Weißraum, Kontrast durch Schriftgröße und Schriftschnitt
  • Farben geben dem Call-to-Actions eine primäre und sekundäre Gewichtung

3 Deutliche Hierarchie

Wie kann sich dein Besucher durch deine Seite hangeln?

Deine Seite sollte visuelle Anker bieten. Besucher deiner Webseite lesen weniger als du denkst und sollten sich daher auf deiner Seite selbst als Faultier von Ast zu Ast hangeln können. Auch beim schnellen Überfliegen bietet eine klare Hierarchie Anhaltspunkte über den Aufbau und Inhalt. Dadurch sicherst du deine Präsenz auch im Zeitalter des schnelllebigsten Web aller Zeiten.

Lesbarkeit, Kontrast, Schriftgröße und Farben gehören zu den wichtigsten Basics und sollten im Einklang mit deinen multimedialen Inhalten funktionieren.

Optimiere nicht nur für Leser, sondern für Überflieger!

  • Klare Raumaufteilung
  • Kurze Abschnitte
  • Viel Weißraum
  • Klare Hierarchie durch Schriftgröße und Schriftschnitt

4 Starke Performance

Lädt die Seite?

Hört sich einfach an, aber oft wird diese banale Frage nicht konsequent genug verfolgt. Das einfachste Beispiel ist die Ladezeit der Webseite. Niemand freut sich darüber warten zu müssen und zu lange Ladezeiten führen dazu, dass das gesamte Nutzererlebnis auf dem negativen Fundament der langen Ladezeit gebaut wird. Die Nutzer fragen sich, ob die Seite kaputt ist, Absprungraten steigen, die SEO Score sinkt und so weiter und so fort.

Eine Rolle bei der Optimierung der Performance spielen natürlich die Code Basis, die Dateiformate und Dateigrößen, Serverstrukturen und weiteres.

Verschenke nicht deinen ersten Eindruck und überzeuge mit flotter Technik!

  • Die Absprungrate steigt immens an mit der Ladezeit der Seite
  • Minimiere Dateigrößen
  • Minimiere die Anzahl an Serveranfragen
  • Verwende schnelle Server / Hosts

5 E wie Empathie

Geht deine Seite auf Probleme ein?

Am Ende muss dir immer bewusst sein, dass dein Besucher ein Mensch ist. Gehe daher immer den Bedürfnissen deiner Besucher auf den Grund. Erfülle diese Bedürfnisse mit relevanten Antworten auf die Fragen, die sich dein Besucher stellt.

Die Ästhetik, die Funktionalität der Webseite und deine Markenidentität sind immer ein zusammenhängendes Komplex. Sie bilden die Erfahrungen auf denen dein Besucher die Wahrnehmung deiner Marke gründet.

Geh die Extrameile und überzeuge positiv oder noch besser – sei deinen Besuchern einen Schritt vorraus.

  • Führe Interviews mit Nutzern
  • Teste deine Seite mit Nutzern
  • Sammle Nutzerfeedback
  • Starte die nächste Iteration

Brauchst du Unterstützung beim Check Deiner Seite?

Mit dem UX-Quick-Audit bewerten wir objektiv die User Experience deiner Webseite. Außerdem erhälst du ein Fazit inkl. Action Steps, um die UX zu verbessern.

Mehr zum UX Audit

Zoom-Kaffee und Usability

Per Zoom Call vergleichen Ruben und Hanniel dein digitales Produkt mit bewährten Lösungsmustern und geben dir Tipps und Tricks zur Verbesserung.

Mehr zum Usability Call

Wir sind ein Design Studio für digitale Produkte mit Sitz in Düsseldorf. Seit 6 Jahren konzipieren und realisieren wir Innovationen durch Design. Dabei haben wir die unterschiedlichsten Branchen (Medizintechnik, Industrie, Handel, Dienstleistungen) kennengelernt.

Mehr Einblicke in unser Studio